DLRG-Lehrgänge zum Selbststudium

Das Ehrenamt der DLRG im Bereich Rettungsdienst und Katastrophenschutz ist hier lange nicht mehr dem Hobby-Bereich zu zu ordnen, sondern muss sich mehr und mehr semi-professionell präsentieren. Nur so kann die DLRG den steigenden Anforderungen und Erwartungen auf lange Sicht gerecht werden. Deshalb wird der Aus- und Fortbildungsbedarf innerhalb der DLRG immer aufwendiger.

Der Aufwand für die Aus- und Fortbildungsmassnahmen innerhalb der DLRG stellen dabei nicht nur mehr Aufwand für die Mitglieder sondern auch für die Organisation als solches dar. Einen Präsenzkurs zu organisieren und durchzuführen ist ein Unterfangen, das für Vor- und Nachbereitung mindestens nochmal so viel Zeit benötigt, wie für die Durchführung selbst.

Deshalb wurde im Referant KatS des DLRG Landesverbandes Baden das Ziel gefasst den Aufwand für die Aus- und Fortbildung zu verringern und trotzdem einen hohen Aus- und Fortbildungsstand zu erreichen. Dieses Ziel soll erreicht werden, indem man theoretische Inhalte zum Selbststudium über das Internet anbietet. So kann das Mitglied entsprechend seinen Möglichkeiten sich die theoretischen Inhalte selbst erarbeiten, eine Erfolgskontrolle durchführen und ggf. die Aus- oder Fortbildungsmassnahme mit einem praktischen Ausbildungsteil abschliessen.

7 Gedanken zu „DLRG-Lehrgänge zum Selbststudium“

  1. Pingback: milton
  2. Pingback: salvador
  3. Pingback: William
  4. Pingback: henry
  5. Pingback: jerry
  6. Pingback: ryan
  7. Pingback: nathaniel

Hinterlasse eine Antwort